Wandspiegel
wl18xx

Ein bemerkenswerter Moment. Eigentlich ist dieses Foto wie ein Gemälde. Es hat nur den Vorteil direkt aus der Wirkllichkeit zu stammen. Insofern ist es dokumentarische Fotografie.

Interessanterweise habe ich das Foto aufgenommen und es später verarbeitet und befand mich genau zu dieser Zeit auf einem Weg ohne Perspektive im Kopf. Das Foto war für mich gar kein Gemälde sondern ich empfand wirklich die Tür als zugemauert.

Das habe ich aber erst gemerkt als das Foto im Rahmen war und einige Wochen in der digitalen Galerie hing.

Dadurch wurde es für mich zu einem Beispiel für das Zusammenwirken von Unterbewußtsein und Bewußtsein. Hier sprach die Seele.

 

Start   Tristesse   Wandspiegel 

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt - Alle Rechte vorbehalten